Kommende Veranstaltungen

Herbstkonzerte 2024

Programm:

  • Ungarische Tänze von Johannes Brahms
  • Konzert für Klarinette, Viola und Orchester von Max Bruch, Solisten: Marco Gorencic und Francesco Spagnoli
  • 8. Sinfonie von Antonín Dvořák

Konzerte:

Samstag, 26.10. um 19 Uhr, Kirche zur Heiligen Familie in Karlstadt
Sonntag, 10.11. um 17 Uhr, Shalom Europa in Würzburg

 


Frühjahrskonzerte 2024

„Lebensfreude“

Musik erweckt Freude sowohl beim Musizieren als auch beim Zuhören. Werke, die zu freudigen Anlässen komponiert wurden, präsentiert das Kammerorchester Grombühl in seinen Frühjahrskonzerten.

Richard Wagner erschuf sein „Siegfried-Idyll“ heimlich als Geburtstagsgeschenk für seine zweite Frau Cosima in Dankbarkeit über die Geburt seines ersten Sohnes Siegfried. Dabei verarbeitete er in der ursprünglich für ein Kammerensemble geschriebenen Urfassung Themen aus seiner Oper „Siegfried“.

Ebenfalls als Geschenk gedacht widmete der 18-jährige Richard Strauss sein erstes Hornkonzert in der Fassung mit Klavierbegleitung seinem Vater Franz Strauss, Solohornist der Königlich-Sächsischen Hofkapelle in Dresden, zum 60. Geburtstag.

Beethovens 8. Sinfonie, die kürzeste seiner neun Sinfonien, sprüht nur so vor Ausgelassenheit, musikalischem Witz und frecher Missachtung des Hergebrachten – da ist nicht einmal Platz für einen langsamen Satz. Echte Lebensfreude eben!

Programm:

  • „Siegfried-Idyll“ von Richard Wagner
  • Hornkonzert Nr. 1 von Richard Strauss, Solistin: Isabel Schmitt
  • Sinfonie Nr. 8 von Ludwig van Beethoven

Konzerte:

Samstag, 11. Mai 2024  19.00 Uhr Kirche zur Heiligen Familie, Karlstadt
Sonntag, 12. Mai 2024   17.00 Uhr Shalom Europa, Würzburg

Leitung: Frank Sodemann

Karten zu 15 Euro (Schüler:innen und Studierende 10 Euro, Kinder unter 10 Jahren frei) im Vorverkauf bei der Touristinformation Karlstadt ab 5.4. bis 9.5. (09353-906688 oder tourismus@karlstadt.de) oder auf direkt hier im Online-Vorverkauf sowie für 18 Euro (Schüler:innen und Studierende 13 Euro, Kinder unter 10 Jahren frei) an der Abendkasse.

» Kartenvorverkauf